Triodos Bank

Außergewöhnliches Gebäude im Einklang mit der Natur

Triodos Bank

Ein außergewöhnliches Naturschutzgebiet verdient ein außergewöhnliches Gebäude

Vorstellung

OVG Real Estate hat für die Triodos Bank ein neues Bürogebäude entworfen. Es befindet sich auf dem bewaldeten Gelände des Landguts „De Reehorst“, in unmittelbarer Nähe des Bahnhofs Driebergen-Zeist. Dieses außergewöhnliche Naturschutzgebiet verdient ein ebenso außergewöhnliches Gebäude. Deshalb wurde bei der Realisierung die Umgebung so weitgehend wie möglich mit einbezogen. Das Gebäude ist energieneutral und wurde mit nachhaltigen Baustoffen und Materialien erbaut. Zudem lässt es sich vollständig zerlegen und es kann falls erwünscht an anderer Stelle wieder neu aufgebaut werden. Natur, Kultur und Ökonomie im Gleichgewicht – der Grundsatz des Landguts – dafür steht auch die Triodos Bank. Das neue Gebäude verleiht gleichzeitig De Reehorst einen neuen Impuls.

Standort

Landgoed De Reehorst, Driebergen

Partners

Triodos Bank, RAU Architecten, Ex Interiors, Arcadis, JP van Eesteren

ABMESSUNGEN

12.994 m2

BENUTZER

Triodos Bank

FERTIGSTELLUNG

Q2 2019

NACHHALTIGKEITSZERTIFIKATE

BREEAM-NL Outstanding Ontwerpcertificaat

Charakteristiken

Die Natur spielt die Hauptrolle

Das außergewöhnliche Gebäude wurde in enger Zusammenarbeit mit der Triodos Bank geplant. Ein Team von Spezialisten arbeitete mit großem Engagement und Begeisterung an dem Projekt. Dem ersten Spatenstich gingen Jahre intensiver Vorbereitung und Planung voraus. In der Entwurfsphase wurden umfangreiche Forschungen zur Ökologie, Kulturgeschichte und Archäologie der Region durchgeführt. Bäume, Boden und Wasser – wichtige Elemente, die zu berücksichtigen waren. Das Ergebnis ist ein Gebäude mit einem der Natur angeglichenen und zurückhaltenden Erscheinungsbild. Schließlich spielt die Natur die Hauptrolle.

Triodos Bank 03 Img Left
Außen wird Innen

Das Gebäude drängt sich nicht auf, sondern fügt sich in die Umgebung des Landguts ein. Diese Philosophie wurde bis ins Detail umgesetzt. Das Gebäude ist größtenteils aus Holz gefertigt. Einzigartig ist das Gebäude allein schon durch seine drei Erschließungskerne, die vollständig aus Holz aufgebaut sind. Träger aus Holz um diese Kerne verleihen einen Eindruck von Offenheit.

Triodos Bank 04 Img Full Width
Triodos Bank 05 Img Left

Die Fassade ist vollständig aus Glas, wodurch viel Tageslicht Einlass findet und womit die Verbindung zur Natur unterstrichen wird. Eine spezielle Glasqualität und die Überstände sorgen für ein angenehmes Raumklima. Außen und Innen verschmelzen miteinander, sodass sich die Nutzer des Gebäudes mit der Natur um das Gebäude herum verbunden fühlen.

Spezieller Beleuchtungsplan mit Rücksicht auf Vögel und Fledermäuse

Das Konzept besteht aus drei Türmen, die in der Höhe variieren, von drei bis sechs Stockwerken. Die Höhe des Gebäudes geht nicht über 25 Meter hinaus, sodass es nicht über die Baumkronen hinausragt. Und es wurden sogar die Flugrouten von Fledermäusen berücksichtigt. Ein ausgeklügelter Beleuchtungsplan sorgt dafür, dass Vögel und Fledermäuse bei Dämmerung und Nacht nicht die Orientierung verlieren. Damit gleicht sich der Bau perfekt der Umgebung an. Auch während der Bauphase wurde im Einklang mit der Natur vorgegangen. Bohren und Schleifen waren nicht zugelassen. Zudem wurden die Bauelemente so weitgehend wie möglich vorgefertigt, um den Aufwand vor Ort so gering wie möglich zu halten.

Triodos Bank 06 Img Full Width
Zukunft

Natürliche Klimatisierung und Möbel aus Recyclingholz

Die innovative Niederlassung von Triodos ist bereit für die Zukunft. Die Verwendung eines Wärme-Kältespeichers sorgt dafür, dass das Gebäude im Winter warm ist und im Sommer angenehm kühl bleibt. Eine effiziente und energiesparende Methode: Im Sommer wird Grundwasser zur Kühlung des Gebäudes genutzt. Erwärmtes Wasser wird im Boden gespeichert und dient im Winter zur Beheizung der Räume. Solarmodule auf dem Dach des Parkplatzes liefern Energie für das Gebäude und für die Aufladung von Elektrofahrzeugen. Damit ist das neue Bürogebäude der Triodos Bank energieneutral. Für die Innenausstattung des Gebäudes wurde Holz wiederverwendet, dass vom Landgut De Reehorst und dem nahegelegenen Waldgebiet der Gemeinde Utrechtse Heuvelrug stammt.

Triodos Bank 07 Img
Besucher sind willkommen

Das multifunktionale Gebäude von Triodos hat einen einladenden Charakter und ist weit mehr als nur ein Geschäftssitz. Das Erdgeschoss ist teilweise für die Öffentlichkeit zugänglich, mit einem großen Empfangsbereich, einem Restaurant und einem Konferenzzentrum. Im Untergeschoss befinden sich Duschen für sportliche Mitarbeiter sowie die Fahrradabstellplätze. Hier befinden sich auch die Lagerräume und die technischen Anlagen. Die anderen Räumlichkeiten des Gebäudes beherbergen die Arbeitsplätze der Mitarbeiter der Triodos Bank.

Triodos Bank 08 Img
Hinter den Kulissen

Der Bauprozess im Bild