Strawinskyhuis

Moderne Büros umgeben von Vielfalt an Einrichtungen

Strawinskyhuis

Im Jahr 2014 hat OVG Investments dieses Gebäude vom Hanseatischen Immobilienfonds Holland XXIII, einem privaten Immobilienfonds, erworben. Das Gebäude befindet sich in einem der attraktivsten Bürostandorte in den Niederlanden: Den Zuidas in Amsterdam.

Südachse

Die Südachse ist das renommierteste Geschäftsviertel der Niederlande und beherbergt viele hochkarätige Mieter. Die Südachse liegt entlang der Südseite der Ringstraße A10. Sie profitiert vom direkten Zugang zum internationalen Flughafen Schiphol vom Bahnhof Amsterdam Zuid aus. Die Umgebung bietet eine gute Erreichbarkeit sowohl mit dem Auto als auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln; alle Städte des Randstad-Ballungsraums können innerhalb einer Stunde erreicht werden.

Die Südachse zeichnet sich durch qualitativ hochwertige, moderne Büroräume aus, die von einer Vielfalt an Einrichtungen, wie Hotels, Restaurants, Bars und Einzelhandel umgeben sind. Das Gebiet umfasst auch hochwertigen Wohnraum, und mehrere neue Pläne sind in der Entwicklung.

Das Gebiet ist ein etablierter Wirtschaftsstandort, der erfolgreich führende Unternehmen aus der Umgebung anzieht, darunter viele hochkarätige Mieter. Die dominierende Präsenz des World Trade Center und die globale Unternehmenszentrale der ABN AMRO-Bank wird von mehreren internationalen Anwaltskanzleien, Finanzinstituten und seriösen professionellen Dienstleistern ergänzt.

Amsterdam

Amsterdam ist die größte Stadt in den Niederlanden, mit über 800.000 Einwohnern in der Stadt selbst und über 1,1 Millionen im Ballungsraum.

Die Stadt ist sehr attraktiv für Unternehmen, dank der Vorteile wie eine große, gut ausgebildete Arbeiterschaft, der Nähe zum internationalen Flughafen Schiphol, dem starke Wirtschaftsklima und der lebendige Kulturszene. Diese Aspekte tragen zu Amsterdams Stellung als eines der führenden europäischen Business-Zentren bei und ziehen viele multinationale Unternehmen an, die ihre Europazentrale in Amsterdam positionieren.

Die Stadt bietet eine Vielzahl von Bürostandorten, mit traditionellen und kleinmaßstäblichen Immobilien in den Innenstadtbezirken und großräumigen Bürozusammenschlüssen, vor allem entlang des Autobahnrings A10.

Der Bereich um die Südachse, neben dem Bahnhof Amsterdam Zuid, bildet das zentrale Geschäftsviertel der Stadt. Der südöstliche Kernbereich rund um den Bijlmer-Arena-Bahnhof hat sich in letzter Zeit als zweites Geschäftszentrum von Amsterdam hervorgetan, dank seiner ausgezeichneten Lage und der verfügbaren Einrichtungen.

Adresse

Prinses Irenestraat 39-4, Strawinskylaan 6, Amsterdam

Grundfläche

8,234 m2 (LFA) / 9,523 m2 (GFA)

Parkplätze

69

Mieter

De Nederlandse Staat (Rechtbank Amsterdam), Klein Binnenkade Notarissen