NSI erwirbt Cobra-Portfolio von JV Goldman Sachs / OVG

NSI erwirbt Cobra-Portfolio von JV Goldman Sachs / OVG

Goldman Sachs und OVG Real Estate haben das Cobra-Portfolio an den niederländischen Investor NSI verkauft. In einem Joint-Venture mit Goldman Sachs hatte OVG Real Estate das Portfolio, ehemals als Unicum CV bekannt, im Jahr 2013 von CBRE GI gekauft.

Das jetzt von NSI erworbene Cobra-Portfolio umfasst eine Fläche von ca. 56.509 m2 verteilt über insgesamt sieben Bürogebäude in den Niederlanden: Vivaldi Offices I & II, Centerpoint I & II in Amsterdam; Alexanderhof und Alexanderpoort in Rotterdam und Binnenhof in ’s Hertogenbosch.

Boudewijn Ruitenburg, Investmentleiter von OVG Real Estate: „Seit dem Erwerb des Portfolios im Jahr 2013 haben wir durch aktives Asset Management für einen signifikanten Mehrwert gesorgt und damit die gesamte Belegungsquote deutlich erhöht. Außerdem haben wir die Gebäude nachhaltiger gemacht und so ein gesünderes Arbeitsumfeld geschaffen. Für einen Investor mit einer langfristigen Strategie wie NSI ist dies jetzt der richtige Zeitpunkt, dieses Portfolio anzuschaffen. Der Erfolg des Cobra-Portfolios ist für OVG ein Beleg dafür, dass unsere Strategie mit Schwerpunkt auf der Optimierung existierender Immobilien Früchte abwirft.“

Der Erfolg des Cobra-Portfolios ist für OVG ein Beleg dafür, dass unsere Strategie mit Schwerpunkt auf der Optimierung existierender Immobilien Früchte abwirft

Asset Manager des Portfolios war die OVG Asset Management Netherlands BV. Über einen Zeitraum von zwei Jahren hat die aktive Asset-Management-Strategie von OVG mittels seiner bewährten kundenorientierten Vorgehensweise zur Optimierung des Portfolios geführt; die Vermietungsrate der 17.000 m2 vermietbarer Fläche ist inzwischen um 30 % gestiegen, sodass der Leerstand bei nur 3 % liegt. Außerdem hat OVG für mehr Nachhaltigkeit des Portfolios gesorgt. 2014 wurde das Bürogebäude Alexanderpoort in Rotterdam von JLL zum „gesündesten Arbeitsplatz der Niederlande“ gekürt, was OVG den Titel „nachhaltigster Immobilieninvestor des Jahres“ eingetragen hat. Erst kürzlich hat OVG den Green-Star-Status der Stiftung GRESB (Global Real Estate Sustainability Benchmark) erhalten.