HumboldtHafenEins gewinnt immobilienmanager Award 2016

HumboldtHafenEins gewinnt immobilienmanager Award 2016

Das Magazin immobilienmanager vergibt jährlich den begehrtesten Award für herausragende Immobilienprojekte in Deutschland. In diesem Jahr wurde die OVG Real Estate für ihr Projekt HumboldtHafenEins prämiert.

Bereits seit acht Jahren werden bei den immobilienmanger Awards herausragende Immobilienprojekte sowie Unternehmen und Personen der Branche in verschiedenen Kategorien ausgezeichnet - von Finanzierung über Management bis Projektentwicklung und Neubau. Und ebenfalls seit acht Jahren bei der Preisverleihung regelmäßig das Who is Who der Immobilienbranche in Deutschland zusammen. Die Award-Gala fand am 25. Februar 2016 im Dock.One am Köln-Mülheimer Hafen statt. Rund 430 Gäste feierten mit den Preisträgern.

In diesem Jahr standen die Awards unter der Leitidee „Innovation ist gefragt. Innovationen werden gesucht“, weshalb das von der DGNB als „grünstes Bürogebäude Deutschlands“ bzw. „grünster Neubau Berlins“ zertifizierte OVG-Gebäude HumboldtHafenEins auch gleich für zwei Kategorien nominiert wurde. Ausgezeichnet wurde es schließlich in der Kategorie Neubau – mit der maximal möglichen Jury-Punktzahl!

In der Begründung der Jury hieß es hierzu: „HumboldtHafenEins ist das erste Gebäude auf einem seit Jahren brachliegenden Areal in Sichtweite des Regierungsviertels in Berlin – ein sehr mutiges Vorhaben mit ausgesprochen hohen Ambitionen: Das mit 45.000 Quadratmetern Bruttogrundfläche sehr große Gebäude verfügt über den aktuell höchsten Standard des Green-Building-Zertifikats der DGNB (Platin). Die Vorgaben der Energie-Einsparverordnung werden um 30 Prozent unterboten. Das architektonische Erscheinungsbild wird dem Anspruch eines Bürogebäudes der Oberklasse voll gerecht. Die Vermietungserfolge des ‚grünsten Gebäudes in Berlin’ zeigen, dass der Mut der OVG auch von den Nutzern belohnt wird.“