The Edge für BREEAM-Awards 2016 nominiert

The Edge für BREEAM-Awards 2016 nominiert

Die Verleihung der BREEAM-Awards ist ein jährlich wiederkehrendes Event mit Starbesetzung, in dem die besten von BREEAM im vorangegangenen Jahr zertifizierten Projekte ins Rampenlicht gerückt werden. The Edge ist eines der nominierten Projekte in der Kategorie Offices (New).

Die Verleihung der BREEAM-Awards ist ein jährlich wiederkehrendes Event, in dem die besten von BREEAM im vorangegangenen Jahr zertifizierten Projekte vorgestellt werden. Die Auszeichnungen würdigen die Arbeit aller an der Spezifikation, am Design und am Bau der von BREEAM zertifizierten Gebäude Beteiligten. Um für die Awards 2016 nominiert werden zu können, muss die Zertifizierung der Projekte zwischen dem 1. Dezember 2014 und dem 28. November 2015 erfolgt sein.

Weitere Nominierungen in der Kategorie „Offices (New)“ gingen (außer an The Edge) an Noda (Paris), Büro- und Konferenzgebäude, Torsplan (Stockholm), Greendale Office Centre (Moscow), White Collar Factory (London).

Andere niederländische Nominierungen in anderen Kategorien fielen an Tesla, ABN AMRO, Almere und ECOstyle.

Die BREEAM-Awards 2016 findet am Dienstag, dem 8. März 2016 im London Marriott, Grosvenor Square, statt.