OVG weiter auf Expansionskurs: Neues Projekt „The Pier“ in der Hamburger HafenCity

OVG weiter auf Expansionskurs: Neues Projekt „The Pier“ in der Hamburger HafenCity

OVG erhält Anhandgabe für die Entwicklung von rund 25.000 Quadratmetern Bürofläche

Berlin, 15.03.2017: Die OVG Real Estate setzt ihren Expansionskurs in Deutschland fort und nimmt nach Berlin nun auch Hamburg in den Fokus. Für das neue Projekt „The Pier“ hat das Unternehmen ein rund 4.200 Quadratmeter großes Grundstück im Quartier Elbbrücken in der Hamburger HafenCity anhand bekommen.

Als nachhaltiges Multi-Tenant-Bürogebäude wird „The Pier“ auf rund 25.000 Quadratmetern BGF modulare, gesunde und mit smarter Technologie ausgestattete Arbeitsflächen bieten. Individuellen Nutzerprofilen gerecht werdend, können Flächen räumlich und zeitlich flexibel angemietet werden; vom langfristigen Großnutzer bis hin zum temporären Co-Worker. In Gemeinschaftsflächen werden büronahe Serviceleistungen angeboten, die das Gebäude auch für Besucher öffnen.  

In enger Zusammenarbeit mit der HafenCity GmbH wird OVG die Entwicklungsdynamik und Innovationskraft der östlichen HafenCity weiterdenken und sich unter anderem an einem Smart-Mobility-Konzept beteiligen. Martin Rodeck, Vorsitzender der Geschäftsführung in Deutschland: „Die Hafencity ist eines der faszinierendsten großstädtischen Entwicklungs-gebiete in Europa und der optimale Standort für ein zukunftsweisendes Projekt wie ‚The Pier’. Wir freuen uns, im innovationsfreundlichen Umfeld der HafenCity einen echten Meilenstein für die Entwicklung des Büroimmobilienmarkts setzen zu können.“