De Haagsche Zwaan

Ikone für Den Haag

De Haagsche Zwaan

Manchmal gibt es Plätze in einer Stadt, die für die Neuentwicklung gemacht wurden. So auch der Standort des Haagschen Schwans: Das neue Regionsbüro für Deloitte. Über die Utrechtsebaan abfallend sieht man schnell, wem der „Schwan“ seinen Namen zu danken hat. Das von den ZZDP Architekten entworfene Gebäude am Tor von Den Haag hat sich dann auch zu einem der anschaulichsten Gebäude der Stadt entwickelt.

Flexibles Tier

OVG Real Estate kreierte mittels einer Abbruchfirma und eines Neubaus ein Stück Stadt an einem großartigen Aussichtstandort. Durch die Glasfassade ist das Gebäude sehr hell und von innen offen. Das macht den „Schwan“ in Kombination mit der großen Bodenfläche sehr flexibel für allerlei Arbeitsformen. Möglicherweise wird jemals beschlossen, einen Schwan neben den Weißstorch in das Wappen von Den Haag zu setzen

De Haagsche Zwaan

Standort

Schenkkade 50, Den Haag

Zieldatum

26 Oktober 2010

Functie

Bürogebäude

Architekt

ZZDP Architecten

Umfang

21.500 m2

Benutzer

Deloitte, Aptitude health, FNLI, NACO, Q8