De Laurenshof

Natürliche Neuentwicklung

De Laurenshof

Beim Laurenshof handelt es sich um ein multifunktionelles Gebäude in der Innenstadt von Rotterdam. Der bestehende Teil wurde von OVG Real Estate völlig neuentwickelt und mit einem neuen Teil versehen. Der Komplex bietet Wohnungen, Büros, Geschäften, Gaststätten und einer Tiefgarage Platz.

Traditionsgebäude

Der Entwurf des deutschen Architektenbüros Kollhoff, der in Zusammenarbeit mit Rapp+Rapp entstanden ist, passt in die Tradition der europäischen, großstädtischen Architektur. Dadurch schließt es sich auf eine natürliche Weise an die bestehende Stadtstruktur an. Die Fassaden bestehen unter anderem aus natürlichen Materialien und Backsteinen, chinesischem Granit und Messingrahmen.

Der Entwurf schließt es sich auf eine natürliche Weise an die bestehende Stadtstruktur an

Einfach erreichbar

Da der Laurenshof der Hauptsitz der Stiftung Ouderenhuisvesting Rotterdam (SOR) ist, besteht zudem ein großer Vorteil darin, dass der Komplex für Ältere einfach erreichbar ist. Darüber hinaus bietet das Gebäude dem Dienstleister Sociale Zaken en Werkgelegenheid (Soziale Angelegenheiten und Arbeitsplätze) Platz.

De Laurenshof

Standort

Rotterdam

Zieldatum

10 September 2009

Funktion

Büros, Wohnungen, kommerziell

Architekt

Kollhoff Architecten

Umfang

31.772 m2

Benutzer

SOR, Direct Wonen, Dienst SoZaWe