Unilever NA Unternehmenszentrale

Unilever NA Unternehmenszentrale

OVG und Normandy real estate partners entwickeln die unternehmenszentrale von Unilever North America. Das ca. 9 ha große Gelände am Hudson River unmittelbar außerhalb von New York City ist seit mehr als fünf Jahrzehnten einer der Unilever Konzernsitze. Dietechnische Umrüstung auf Nachhaltigkeit ist die erste Phase des umfangreichen Re-Development-Projektes, an essen Ende eines der intelligentesten, energieeffizientesten und modernsten Firmengebäude an der Ostküste der USA stehen wird. Die wesentlichen Arbeiten an dem neuen Campus sollen im vierten Quartal 2017 abgeschlossen sein.

Der neue Firmensitz wird sowohl LEED- als auch WELL-zertifiziert sein und sich durch besondere Energieeffizienz auszeichnen – dazu gehören die Senkung der CO2-Emissionen, die Senkung des Energieverbrauchs um 50 %, die Senkung des Wasserbedarfs durch wassersparende Sanitäranlagen und die Umleitung von 75 % der Bauabfälle aus Deponien.

OVG plant die Erweiterung der Grundstücksgröße um 28 %; 1.600 Beschäftigte sollen in Englewood Cliffs arbeiten. Zu den geplanten technischen Lösungen gehören eine App für die Nutzer der Gebäude, mit der sie ihren Arbeitsplatz gestalten können, IP-Backbone, Lokalisierung, integrierte IoT-Systeme, von der individuellen Beleuchtungssteuerung am Arbeitsplatz bis zu Installationen, Sensoren, Data Analytics & RFID. Alle diese Technologien dienen in erster Linie dem Zweck, ein innovatives und flexibles Arbeitsumfeld zu unterstützen.